Allgäu-Liebe – von Bergen, Seen, Sonnenschein

icon1Wenn das Frauchen noch immer kränkelt, ist das Herrchen am Zug, mit mir, dem Bloggerhund zu bloggen. Und was bleibt einem beim Blick aus dem Fenster und dem wohl schmuddeligsten Oktoberwetter, das du dir nur vorstellen kannst? Das Verbloggen von „schönen Zeiten“, „jawoll-ja-ja“. Ich, der Herr Bohne, habe meine Gassirunde zum Glück schon hinter mir, Onkel Bernd hat mich gefunden, obwohl ich aus meinem Stoffhäuschen in der Küche nicht rauskommen wollte. Ich mag doch keinen Regen, wie ihr vielleicht wisst. Aber Onkel Bernd bestand auf die Erledigung meines Geschäftes am frühen Vormittag und nun leiste ich dem Herrchen im Home Office Gesellschaft und werde so schnell nicht mehr vor die Türe treten.

Herrchen sortiert gerade die Fotos des Allgäu-Abstechers. Auf dem Weg in die Schweiz nach Valbella wurde Zwischenstation am Alpsee gemacht. Und mit dem Alpsee habe ich nun wieder einen Herr Bohne LandTipp für euch und eine Sonnenschein-Erinnerung für mein Frauchen, die wohl endgültig alle Herbst-Erkältungs-Viren vertreiben wird.

Achtung, Frauchen, das ist eine Herr-Bohne-Geschichte in Bildern, „jawoll-ja-ja“:

hierlhof-außenansicht

Wir lieben das Allgäu und seine Gastfreundschaft: Könnt ihr euch vorstellen, dass ein Oktobertag noch vor zwei Wochen für meine Lieben 20 Grad Sonnenschein bedeutete? Beim Blick aus dem Fenster und auf das erkältete Frauchen fällt mir, dem frierenden Hundeherrn, diese Vorstellung schwer. Das Foto spricht allerdings für sich. Ihr seht hier den Hierlhof, ein wunderschönes kleines Hotel direkt am Alpsee im Örtchen Bühl im Allgäu. Der Hierlhof wurde von der lieben Gastgeberfamilie Hierl erst im Frühjahr / Sommer 2015 eröffnet.

hierlhof-buehl-doppezimmer

Die Doppelzimmer im Hierlhof sind wunderschön gestaltet, alte Holzbalken sind mit modernen Elementen versehen worden und die Allgäu-Kuh auf Großleinwand sorgt für das perfkte Allgäu-Urlaubsfeeling. Genügend Platz zum Malen gab es für Mariechen noch dazu

Hierlhof-doppelzimmer

Riesiges gemütliches Doppelbett im Zimmer des Hierlhofs

Alpsee

Wir lieben das Allgäu und seine Seen: Der Alpsee liegt nur wenige Schritte vom Hotel entfernt – ohne Jacke den Schwänen zuschauen und das Anfang Oktober – einfach wunderbar

alpsee-häuser

Die Holzhäuschen am Alpsee waren die wohl schönste Urlaubsimpression

alpsee-kuh

Wir lieben das Allgäu und seine Einwohner: Das Mariechen sagt, im Allgäu schauen die Kühe viel „flauschiger“ aus, als bei uns daheim in Hessen

alpsee-kühe

weltcup-huette

Wir lieben das Allgäu und seine Berge: Eine Fahrt mit der Seilbahn zur Weltcuphütte auf 1300 m runden einen sonnigen Oktober-Tag für meine Lieben perfekt ab

Der Alpsee und der Hierlhof sind mein Herr Bohne Familientipp, weil Mariechen hier von Herzen willkommen war, der Abenteurspielplatz mit Piratenboot direkt hinter dem Hotel zum Toben einlädt und das Örtchen Bühl mit seinen Schwänen, Kühen und Kälbern sowie der Alpsee Coaster als Deutschlands längste Ganzjahres-Rodelbahn keine Langeweile aufkommen lassen.

Gibt es unter euch Herr Bohne-Lesern Allgäu-Verliebte oder vielleicht sogar Allgäu-Bewohner? Ruft doch einmal ganz laut „HIER!“.

*Hinweis: Diese Reise / dieser Ausflug wurde von uns eigenständig finanziert. Wir schreiben diesen Beitrag, weil uns dieser Ort interessiert und begeistert. Wir bilden in diesem Beitrag unsere eigene Meinung ab, die keiner Beeinflussung unterliegt.

bild01

Autor

Herr Bohne ist 10 Jahre alt, seit 2010 treuer Begleiter von Sina & Patrick und seit 2011 Aufpasser- und Knuddel-Hund eines kleinen Mädchens. Herr Bohne ist ein echter Bloggerhund. Mit vier Pfoten und 2 Händen halten Herr Bohne und Sina in Teamwork und mit einem unverwechselbaren Schreibstil die Rudelerlebnisse aus Sicht des Hundeherrn fest.
Auf Facebook teilen
Besucher: 1.642 views
Kategorie: Familienreisen & Ausflüge

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Hinweis zur Veröffentlichung
Dein Kommentar wird aus Sicherheitsgründen von den naturbegeisterte.family-Autoren Sina und Patrick manuell geprüft und freigeschaltet. Sollte Dein Kommentar nach 48h nicht erschienen sein, informiere uns bitte per E-Mail: mail@naturbegeisterte.family

Datenschutz
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular sowie Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars auf dieser Website gespeichert werden. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@naturbegeisterte.family widerrufen.

Ohja, Herr Bohne, deine Bilder lassen das hässlich-graue Wetter wirklich prima verdrängen. Ich mag Regen nur am Morgen nach dem Aufstehen nicht, sonst stört er mich weniger, muss ich sagen. Aber das Frauchen guckt immer so doof, wo es plötzlich so kalt und nass geworden ist. Das Allgäu ist bestimmt eine schöne Ecke, vielleicht komme ich auch noch mal dahin.

Wuff-Wuff dein Chris

Hier!!!!!
Isi aus Berlin

Hallo Herr Bohne,
herzlichen Dank für die lieben Gesungswünsche. Weshalb kränkelt denn das Frauchen? Ich bin ja sowas von hinterher mit lesen, dass kann ich gar nicht mehr aufholen.
Tja, ich habe ja noch den gesamten Jahresurlaub und dachte, dass wir in den Herbstferien etwas wegfahren können und da wäre das Allgäu ideal gewesen. Aber schaut es leider nicht aus. Deshalb freu‘ ich mich um so mehr so schöne Fotos zu sehen, man bekommt wirklich gleich Lust los zu reisen.
GLG und Gute Besserung
Manu

Ich könnte ganz laut HIER schreien, denn ich bin ein absoluter Allgäu-Fan.
Ob Füssen, Hopfen am See, Oberstdorf usw. alles habe ich mir schon angesehen.
Das Allgäu bietet einfach wunderschöne Urlaubsziele. Und Herr Bohne du hast mir ein
weiteres tolles Ziel beschrieben. Das Hotel und die Lage sind ja absolut super.
Danke dafür.
Liebe Grüße auch an Dein Rudel von
Tim

Hiieeerr, ganz Bergeverliebt! Wir sind ja Küstenkinder, weißt Du ja. Da sind die Berge etwas ganz ganz Besonderes. Werden arg vermisst, dass letzte Mal ist lange her.

Liebe Grüße, Tanja