Werbung

Baumhausurlaub in Tripsdrill

… und als ich heute Morgen ganz früh erwachte, war es mir, als hätte ich mich in einen Zauberwald geträumt…

… in diesem Wald, weit fort von zuhause, da wo die Rehe meine Freunde sind und es aus Gießkannen für mich warmes Wasser regnet, dort, wo der Frühling im Februar erwacht, da lass ich mich verzaubern…

Wir haben Mitte Februar und der Papa hat Geburtstag. Weil hier auch an Geburtstagen der PC nicht ausgeschaltet wird und die Arbeit nicht pausiert, bleibt dem Grundschulmädchen und mir nur eine Möglichkeit – wir schnappen uns unser Familienoberhaupt und fahren mit ihm weg. Weg vom Schreibtisch, weg von allen Aufträgen und To-Do-Listen. Vermutlich ist die Arbeit des Papas auch ein Grund für mein Fernweh und meine Reiselust – als Selbständiger hast du einfach nie Feierabend und hier ist kein Arbeitstag um 18 Uhr beendet. Aber wir haben das Privilieg, die Arbeitszeiten frei einteilen zu können und die Auszeiten somit auch. Und von dieser zauberhaften Februarauszeit mag ich euch heute berichten.

Geplant ist als Geburtstagsgeschenk für den Papa eine Nacht im Baumhaus, verbunden mit der Hoffnung, dass der Regen ausbleibt und unser Häuschen warm und gemütlich ist und wir einfach mal ein paar Stunden Familienzeit ohne PC miteinander teilen werden. Na ja – ich hoffe natürlich auch, dass sich der Papa ein bisschen über unser Geschenk freuen wird.

Was ich nicht ahnen kann, ist, dass an diesem Februarfreitag der Frühling ausbrechen wird.

Was ich nicht glauben kann, ist, dass die Rehe hier so zutraulich sind und zeitgleich so weitläufig leben, wie ich es in keinem Wildpark zuvor erlebt habe.

Was ich nicht wissen kann, ist, dass dieses Fleckchen Tripsdrill so zauberhaft schön ist, dass ich es definitiv als eines meiner schönsten Familienreiseziele in Erinnerung behalten soll.

Was ich versprechen kann, ist, dass es eine Wiederholug geben wird.

Mal ehrlich, erinnert ihr euch an einen sonnigen Februar mit fast 20 Grad zurück und das in ganz Deutschland?

Unser Grundschulmädchen hat sich in ein Baumhaus ganz besonders verliebt. Das Herz an seiner Hauswand ist aber auch wunderschön.

In der Wildsauschänke bekommen wir am Samstagmorgen ein leckeres Frühstück serviert.

Es wartet ein tolles Frühstücksbuffet auf uns und kein Frühstückswunsch bleibt offen.

Noch am Vormittag haben wir mehr als 10.000 Schritte erreicht.

Die Spielplätze sind wunderschön in das Naturbild eingegliedert.

So ein Geweih ist schon imposant.

Kaum zu glauben, dass so ein Baumhaus innen absoluten Hotelkomfort bietet.

Fußbbodenheizung für warme Füße, …

… ein Kühlschrank für kalte Getränke, …

… und eine eigene Veranda für das Beobachten der Natur: Wir sind absolut verliebt. Edit: Der Herr des Hauses hat den Bericht gelesen und meinte, ich müsse an dieser Stelle unbedingt noch den Flachbildfernseher erwähnen. Den hatte unser Häuschen auch.

Liebes Natur-Resort, wir besuchen dich …

… und deine zuckersüßen Bewohner ….

… ganz bald erneut.

Auf Wiedersehen und Dankeschön.

Wir danken dem Natur-Resort Tripsdrill für die Gewährung des Bloggerrabatts. Die im Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind wie immer unsere eigenen.

bild01

Autor

Sina ist 36 Jahre alt, seit 2010 Frauchen von Herrn Bohne und seit 2011 Mama eines kleinen Mädchens. Sina arbeitet hauptberuflich in einer großen Verwaltung und berät hier viele Menschen im persönlichen Kundenkontakt. Den perfekten Ausgleich zu ihrem Beruf findet Sina in ihrer Leidenschaft des Schreibens, seit dem Jahr 2011 nicht nur leise im Privaten, sondern etwas lauter in der virtuellen Welt als Bloggerin und freie Internetautorin.
Auf Facebook teilen
Besucher: 825 views
Kategorie: Familienreisen & Ausflüge

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Hinweis zur Veröffentlichung
Dein Kommentar wird aus Sicherheitsgründen von den naturbegeisterte.family-Autoren Sina und Patrick manuell geprüft und freigeschaltet. Sollte Dein Kommentar nach 48h nicht erschienen sein, informiere uns bitte per E-Mail: mail@naturbegeisterte.family

Datenschutz
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular sowie Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars auf dieser Website gespeichert werden. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@naturbegeisterte.family widerrufen.

Das sieht wirklich aus wie in einem Märchenland! Ganz herzlichen Dank für die Bilder….
Herzlichst
yase

Ach, ist das herrlich da! Herzlichen Dank für diese zauberhafen Bilder! Da würde ich auch gern mal eine Nachtverbringen!
Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Ihr Lieben! Was für ein zauberhafter Ort! Das gefällt mir so sehr. Habt ihr Elfen, Feen und Kobolde gesehen? Ich wäre nicht verwundert, wenn es so wäre. Ich freue mich so für euch, dass ihr ein so wunderbares Wochenende verbringen und einen solch verwunschenen Ort entdecken durftet.
Herzensgrüße, Nina

Oh, in einem Baumhaus einmal zu übernachten, das würde mir auch sehr gefallen. Die Rehe sind ja besonders yüß und so zutraulich. Eine wunderschönen Urlaub durftet ihr da erleben.
Vielen lieben Dank noch für die Glückwünsche zum Bloggeburtstag.
Liebste Grüße,
Christine

LIebe Sina,
das klingt wirklich nach einer SUPER-zauberhaften Februarauszeit an einem wunderschöen Ort! Da wäre ich auch mit großer Begeisterung dabei – und Herr Rostrose sowie die schon erwachsene Rostrosentochter würden diesen Ort mit Garantie ebenfalls lieben (nicht nur wegen des Flachbildfernsehers ;-))) Entzückend, diese zutraulichen Rehlein und wunderschön die urigen Baumhäuser mitten in der Natur. Glück mit dem Wetter hattet ihr auch noch. Jetzt muss ich direkt mal schauen, wo dieses Tripsdrill liegt. Bei uns in Österreich ist dieser Ortsname irgendwie ein Synonym für „ganz weit weg“ oder „unbekannter Ort“ („Der ist bis nach Tripsdrill gefahren“, „Keine Ahnung, irgendwo in Tripsdrill“… in Ö wird es aber Drüpsdrü ausgesprochen ;-))
Alles Liebe, Traude
https://rostrose.blogspot.com/2019/03/ruckblick-auf-meine-zweite-februar.html

Oh wie zauberhaft! So ein schöner Ort ist perfekt für eine Auszeit und eine Rückkehr! Die Fotos sind traumhaft!
Heitere Grüsse Britta

Einfach traumhaft!
Diese werbung ist mehr als berechtigt, und ihr macht das toll.
Ein schönes Wochenende wünscht
die Heidi

Ihr Lieben,

das sieht ja toll aus!!! Was für eine grandiose Idee, da kommt man ja richtig ins Träumen und ins Geschichten erzählen. Ich bin begeistert. Ich mag ja auch den Erlebnispark dort sehr gerne er hat noch so etwas Gemütliches an sich.

Liebe Grüße
Kerstin

Hallo liebes Rudel!
Ich hoffe, bei euch ist alles in bester Ordnung und ihr verbringt eine gute Zeit!
Drückers und ein schönes Wochenende,
Traude
https://rostrose.blogspot.com/2019/04/thailand-reisebericht-teil-12-zwei-tage.html

Liebe Traude, wie schön, dass du an uns denkst, auch wenn es hier stiller ist. Uns geht es gut. Ich hoffe, dir und deinen Lieben ebenso. Bis ganz bald. Sende dir eine Umarmung aus der Ferne.

Danke für deine lieben Mittsommergrüße, Sina! Ich hoffe, dir und deiner Familie geht’s gut und du berichtest bald wieder von neuen Abenteuern!
Herzliche Rostrosengrüße und Fellchenkrauler,
Traude
https://rostrose.blogspot.com/2019/06/freud-und-leid.html