Lalaland – Fantasie-Reise ins Kindercafé in Wiesbaden

icon1Kennt ihr das? Ihr findet eine alte Speicherkarte wieder, an die ihr gar nicht mehr dachtet und entdeckt alte Aufnahmen, die längst vergessen schienen und plötzlich taucht ihr ein in wunderbare Erinnerungen. So ging es der Sina gerade eben. Beim Stöbern durch die Fotos aus dem letzten Sommer fand sie Bilder wieder, die bisher nicht ihren Weg auf die Festplatte gefunden hatten und somit auch nicht auf meinen Herr Bohne-Blog. Und dabei passen die wiedergefundenen Bilder so gut auf meinen Blog, denn sie zeigen euch ein ganz wunderbares Ausflugsziel. Eigentlich kein echter Landtipp, sondern mitten in der großen Stadt von Wiesbaden liegt das Lalaland. Weil das Lalaland eine ganz eigene Welt für sich ist und mitten in der Stadt grünt und leuchtet, ist es eben doch in meiner Kategorie der Landtipps genau richtig platziert und vielleicht eure Idee, für die letzten Wochen der Sommerferien.

Im Lalaland leben zauberhafte Wesen mit lustigen Namen wie die Zwillingsaffenbrüder Kingo & Kongo, deren große Schwester Rapingi, Rüssel Büssel mit nur drei Haaren auf dem Kopf, die freundliche Lehrerin Eule Beule, der starke Mani Mähne und viele weitere kunterbunte Freunde. Die dürfen dort alle jeden Tag Crepes essen, dafür ist das Lalaland nämlich weit bekannt, ihr müsst wissen, es gibt dort die besten Crepes weit und breit. Und wenn du als kleiner oder großer Gast das Lalaland besuchst, kannst du diese Crepes selbst kosten, so wie die Sina es im letzten Jahr getan hat.

DSCN0195

Wunderschöne kunterbunte Café-Zauberwelt – das Lalaland ist so besonders, so etwas haben wir zuvor nie irgendwo gesehen

DSCN0202

Im Sommer können die Gäste im Hinterhof in der Sonne sitzen, eine grüne Oase inmitten der für uns riesigen Stadt – hier lassen sich auch Kindergeburtstage prima feiern

DSCN0204

Zauberhafte Wesen verschönern die Regale des Lalaland und dürfen auch gekauft und mit nachhause genommen werden

DSCN0203

Yummi – Crepe mit Spinatfüllung

DSCN0196

Auch diese zuckersüßen Lampen verschönern das Lalaland und bestimmt inzwischen auch das Zuhause einiger Lalalandbesucher

Eigentlich war die Sina damals auf einem Mädelsausflug ohne das kleinste Mitglied des Rudels – weil die Sina aber Kindercafés über alles liebt, konnte sie an diesem Café nicht vorbeigehen, obwohl sie ihr eigenes kleines Mädchen an diesem Tag gar nicht dabei hatte. Fest geplant ist seit dem der gemeinsame Besuch mit Mariechen, wäre Wiesbaden nur nicht so weit entfernt. Aber ganz sicher, soll ich euch Lalaland-Bewohnern ausrichten, schaffen meine Lieben den zweiten Besuch noch in diesem Jahr. Und bis dahin schauen wir die wiedergefundenen Bilder an und lassen uns das Wasser im Munde zusammenlaufen und ich, der Herr Bohne, mag genau jetzt so einen Pfannkuchen haben – habt ihr auch welche mit einem Würstchen drin?

*Hinweis: Diese Reise / dieser Ausflug wurde von uns eigenständig finanziert. Wir schreiben diesen Beitrag, weil uns dieser Ort interessiert und begeistert. Wir bilden in diesem Beitrag unsere eigene Meinung ab, die keiner Beeinflussung unterliegt.

bild01

Autor

Herr Bohne ist 10 Jahre alt, seit 2010 treuer Begleiter von Sina & Patrick und seit 2011 Aufpasser- und Knuddel-Hund eines kleinen Mädchens. Herr Bohne ist ein echter Bloggerhund. Mit vier Pfoten und 2 Händen halten Herr Bohne und Sina in Teamwork und mit einem unverwechselbaren Schreibstil die Rudelerlebnisse aus Sicht des Hundeherrn fest.
Auf Facebook teilen
Besucher: 1.273 views
Kategorie: Familienreisen & Ausflüge

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Hinweis zur Veröffentlichung
Dein Kommentar wird aus Sicherheitsgründen von den naturbegeisterte.family-Autoren Sina und Patrick manuell geprüft und freigeschaltet. Sollte Dein Kommentar nach 48h nicht erschienen sein, informiere uns bitte per E-Mail: mail@naturbegeisterte.family

Datenschutz
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular sowie Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars auf dieser Website gespeichert werden. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@naturbegeisterte.family widerrufen.