Werbung

Lindner Ferienpark am Nürburgring – Herr Bohnes erste Urlaubsreise

icon1icon2Hallo ihr lieben Leser da draußen, ich, der Herr Bohne, ich bin wieder daheim. Ich hab Urlaub gemacht, „jawoll-ja-ja“ – ehrlich wahr. Und ich hatte einen tollen Urlaub. Alle Sorgen im Vorfeld waren unbegründet, selbst die zwei Stunden Autofahrt habe ich ohne mit der Hundewimper zu zucken bestens gemeistert, ein Herr Bohne ist inzwischen nämlich ein echt mutiger Autofahrerhund.

Wollt ihr anschauen, wo genau ich war? Ich nehme euch mit auf eine Reise durch den Lindner Ferienpark. Macht es euch gemütlich, ich habe Bilder mitgebracht, viele Bilder!!!

ferienpark-eifel-01

Das ist der Rezeptionsbereich – in diesem Gebäude empfangen uns die netten Mitarbeiterinnen und erklären uns, wie wir uns im Park zurecht finden und wo genau wir unser Ferienhaus bewohnen werden. In diesem Gebäude sind zudem der Spa-Bereich und das Park-Bistro untergebracht.

ferienpark-eifel-02

Weil es die nette Rezeptionsmitarbeiterin so gut erklärt hat, finden wir nur wenige Minuten später unser Häuschen auf Zeit. Sieht es nicht schön aus?

ferienpark-eifel-03

Das Ferienhaus ist gemütlich eingerichtet – im unteren Bereich gibt es ein Gäste-WC, eine vollausgestattete Küche mit Essbereich und das Wohnzimmer mit Flat-TV.

ferienpark-eifel-04

Die Treppe führt in die obere Etage des Ferienhäuschens – hier befinden sich drei Schlafzimmer und zwei Badezimmer, eines mit Dusche / WC und das zweite mit Badewanne.

ferienpark-eifel-05

Hier seht ihr den Eingang zum Wellness-Bereich.

ferienpark-eifel-06

Das Parkbistro ist morgens die Anlaufstelle für Frühstück – hier gibt es ein leckeres Frühstücksbuffet oder vorbestellte Brötchen für das Frühstück im Ferienhaus.

ferienpark-eifel-07

Das Parkbistro ist freundlich eingerichtet …

ferienpark-eifel-08

… und denkt auch an die kleinen Besucher – Maltische und Spielsachen stehen bereit.

ferienpark-eifel-09

Klar, dass die Malecke direkt im Sturm erobert wird.

ferienpark-eifel-11

Meine Zweibeiner durften am ersten Morgen das leckere Frühstücksbuffet testen. Da wir in der Nebensaison im Ferienpark waren, wurde das Essen sogar an den Tisch geliefert.

ferienpark-eifel-12

Fürs Mariechen wurde besonders hübsch eingedeckt.

ferienpark-eifel-14

Das ist das Ferienhaus von außen – sieht toll aus, nicht wahr?

ferienpark-eifel-16

Mariechens Highlight überhaupt- der Kids Chaos Club, hier spielen Waldfee Linda, Kobold Linus und Betreuerin Anja mit den Ferienparkkindern.

ferienpark-eifel-17

Übers Spielen hinaus, gibt es ein wahrlich zauberhaftes Programm im Kidsclub.

ferienpark-eifel-18

Mariechen durfte mit Kobold Linus einen echten Zaubertrank brauen und einen Kochkurs erleben.

ferienpark-eifel-20

Genauso bunt wie der Zaubercocktail ist der Kidsclub eingerichtet. Hier warten Bällebad, Malecke, eine Verkleidungsecke und eine Riesenrutsche aus dem Haus heraus, erobert zu werden.

ferienpark-eifel-19

Das Programm im Kidsplayhouse geht weit über eine normale Betreuung hinaus. Mariechen durfte ihr eigenes Lipcloss mit Betreuerin Anja kreieren und …

ferienpark-eifel-21

… mit Kobold Linus einen Kochkurs erleben. Hier wurden Äpfel geschnitten, was das Zeug hielt und daraus leckeres Apfelmus zubereitet.

ferienpark-eifel-22

Danke an Linus und Anja. Ihr wisst selbst, wie schwer unserer kleinen Urlauberin das Verabschieden fiel. Ein größeres Lob könnt ihr von einem kleinen Gast wohl nicht bekommen – ihr seid super!!!

ferienpark-eifel-23

Wenn du so nah am Nürburing urlaubst, darf ein Besuch der Rennstrecke natürlich nicht fehlen. Auch ohne Rennen macht das mächtig Eindruck.

ferienpark-eifel-24

Wie wohl ich, der Herr Bohne, mich gefühlt habe, beweist dieses Bild ganz deutlich. Mein ganz persönlicher Platz an der Sonne.

ferienpark-eifel-26

Genießerhund.

ferienpark-eifel-27

Und Feinschmecker sowieso.

ferienpark-eifel-28

In der Eifel wohnen wundersame Wesen. Neben Feen und Kobolden trafen wir sogar auf Kängurus.

ferienpark-eifel-29

Ferienhauseroberer.

ferienpark-eifel-30

Auch im Häuschen hat das Frühstück wunderbar geschmeckt. Da ich nicht mit ins Bistro kommen durfte und am ersten Tag wirklich brav auf meine Lieben im Ferienhaus gewartet habe, beschlossen die Zweibeiner, den zweiten und dritten Frühstücksmorgen mit mir gemeinsam im Ferienhaus zu verbringen. Sie sagen, ein Herr Bohne, der so lieb und geduldig in neuer Umgebung ist, soll nicht mehr warten müssen. Toll ist, dass man sich die Brötchen und Croissants einen Tag vorher im Bistro vorbestellen kann.

ferienpark-eifel-31

Meine tägliche Spazierstrecke in den Feldern vor dem Ferienpark.

ferienpark-eifel-32

Eine herrliche Aussicht und Sonnenschein waren uns jeden Urlaubstag vergönnt.

Im Lindner Ferienpark am Nürburgring durfte ich, der Herr Bohne, ohne zusätzliche Kosten übernachten. Meine Zweibeiner wurden zum leckeren Frühstücksbuffet am ersten Urlaubsmorgen eingeladen. Vielen herzlichen Dank dafür. http://www.lindner.de/nuerburgring-drees-ferienpark/ankommen.html
Die im Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind wie immer unsere eigenen.

bild01

Autor

Herr Bohne ist 10 Jahre alt, seit 2010 treuer Begleiter von Sina & Patrick und seit 2011 Aufpasser- und Knuddel-Hund eines kleinen Mädchens. Herr Bohne ist ein echter Bloggerhund. Mit vier Pfoten und 2 Händen halten Herr Bohne und Sina in Teamwork und mit einem unverwechselbaren Schreibstil die Rudelerlebnisse aus Sicht des Hundeherrn fest.
Auf Facebook teilen
Besucher: 1.448 views
Kategorie: Familienreisen & Ausflüge

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Hinweis zur Veröffentlichung
Dein Kommentar wird aus Sicherheitsgründen von den naturbegeisterte.family-Autoren Sina und Patrick manuell geprüft und freigeschaltet. Sollte Dein Kommentar nach 48h nicht erschienen sein, informiere uns bitte per E-Mail: mail@naturbegeisterte.family

Datenschutz
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular sowie Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars auf dieser Website gespeichert werden. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@naturbegeisterte.family widerrufen.

Herr Bohne! Ich freue mich so sehr, dass es dir gefallen hat. Und dass du wohlbehalten zurück bist…..das Ferienressort sieht aus, als ob man da gerne Ferien macht.
Herzlichst
yase

Mein lieber Herr Bohne, ich bin ganz stolz auf dich! Du hast echte Welteroberer-Gene in dir, das hast du noch gar nicht gewusst. Liegt daran, dass du so ein schönes, sicheres und stabiles Zuhause hast. Es macht Mut, unterwegs zu sein, wenn man immer wieder einen solchen Hafen ansteuern kann! Tolle Bilder habt ihr mitgebracht (wenn mir persönlich auch der Schnee nicht so gefallen hätte – ich will JETZT Frühling!!) Das Haus und die ganzen Einrichtungen sind weltklasse!

Da ist Einer ausgezogen um die grosse weite Welt zu erkunden und hat ganz, ganz viel erlebt. Autofahren – ein Genuss für Bohne, in fremder Wohnung alleine bleiben Ehrensache – so steht weiteren Rudelferien gar, gar nichts mehr im Wege. Das gezeigte Domizil ist wirklich eine Reise wert, das Mariechen ist da ja ebenfalls voll auf ihre Rechnung gekommen.
Weiter gute Tage wünscht
Ayka

Lieber Herr Bohne,
da hattest du ja wirklich einen traumhaften Kurzurlaub.
Glückwunsch, dass du ALLES so gut gemeistert hast.
Die Adresse habe ich mir gleich aufgeschrieben, man weiss ja nie….
Liebes Wuffi Isi

aber hallo, da werde ich aber mal so richtig neidisch herr bohne! wo bitte treiben sie sich denn rum??

ach gott, ich möchte bitte auch gerne da hin und frauchen auuuch*wedel

habt einen tollen sonntag ihr süßen,

luana :*