Maus öffnete die Türen – Großer Türöffner-Tag am 3. Oktober 2016

Wenn die Maus deutschlandweit alle Kinder ab 3 Jahren einlädt, hinter die Kulissen zu schauen und genau dort selbst Mäuschen spielen zu dürfen, wo es sonst noch nicht einmal die großen Zweibeiner dürfen, lässt sich meine kleine Freundin das nicht zweimal sagen.

Die Entscheidung für die richtige Tür fällt da nicht leicht, denn es sind über 600 Türen bundesweit,  die am 03. Oktober für die Kinder offen sind. Da dürfen die ganz Kleinen in die Rolle der ganz Großen schlüpfen und in großen und kleine Unternehmen und Vereinen nicht nur zuschauen, sondern selbst Hand anlegen und aus Kindergarten- und Schulkindern werden Bauarbeiter und Tischlerinnen, Chrirurgen und Optikerinnen, Feuerwehrfrauen und Polizisten, Hoteldirektorinnen und Köche, Geburtshelfer und Tierpflegerinnen und so viel mehr, wie ich, der Herr Bohne, all die vielen Berufe gar nicht schaffe, für euch aufzuzählen.

Meine kleine Freundin hat sich dazu entschieden, hinter die Türen der Jugendherberge Limburg zu schauen und es war, so sagen die Zweibeiner, eine der schönsten Veranstaltungen für Kinder, die sie in diesem Jahr besuchen durften. Vom Betten- und Zimmercheck ging es für Mariechen in die Kellerräume der Jugendherberge und die riesigen Schokocreme-Gläser hätte sie am liebsten für unsere Vorratskammer zu Hause eingepackt. Auch der Blick ins Kühlhaus brachte Mariechen mächtig zum Staunen – habt ihr schon einmal einen Kühlschrank gesehen, der so groß ist, dass ihr reingehen könnt?

Richtig toll war auch die Begrüßung durch den Jugendherbergslöwen – eine Jugendherberge, in der ein Löwe an der Rezeption die Gäste begrüßt, die muss einfach toll sein.

Und wenn zum Abschuss Mariechens Leibgericht von allen Kindern selbst zubereitet wird und es in der ganzen Jugendherberge nach Pizza duftet, ist der Ausflugstag perfekt. Danke liebe Maus, danke liebe Herbergseltern Barbara und Arndt Parczanka – ihr seid spitze.

Meine Zweibeiner sind ganz sicher auch in 2017 wieder dabei, wenn die Maus ruft #TürenAuf!

Mehr Infos zum Türöffnertag findet ihr hier.

Mehr Infos zu unserer Gastgeber-Jugendherberge Limburg lest ihr hier.

Fotos zeige ich euch jetzt:

jgh-limburg-09

jgh-limburg-06

jgh-limburg-05

jgh-limburg-04

jgh-limburg-03

jgh-limburg-02

jgh-limburg-01

*Hinweis: Diese Reise / dieser Ausflug wurde von uns eigenständig finanziert. Wir schreiben diesen Beitrag, weil uns dieser Ort interessiert und begeistert. Wir bilden in diesem Beitrag unsere eigene Meinung ab, die keiner Beeinflussung unterliegt.

bild01

Autor

Herr Bohne ist 10 Jahre alt, seit 2010 treuer Begleiter von Sina & Patrick und seit 2011 Aufpasser- und Knuddel-Hund eines kleinen Mädchens. Herr Bohne ist ein echter Bloggerhund. Mit vier Pfoten und 2 Händen halten Herr Bohne und Sina in Teamwork und mit einem unverwechselbaren Schreibstil die Rudelerlebnisse aus Sicht des Hundeherrn fest.
Auf Facebook teilen
Besucher: 1.222 views
Kategorie: Familienreisen & Ausflüge

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Hinweis zur Veröffentlichung
Dein Kommentar wird aus Sicherheitsgründen von den naturbegeisterte.family-Autoren Sina und Patrick manuell geprüft und freigeschaltet. Sollte Dein Kommentar nach 48h nicht erschienen sein, informiere uns bitte per E-Mail: mail@naturbegeisterte.family

Datenschutz
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular sowie Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars auf dieser Website gespeichert werden. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@naturbegeisterte.family widerrufen.

Was für ein Erlebnis!! Da möchte man am liebsten dabei gewesen sein!
Herzlichst
yase

Ihr Lieben, da habt ihr ja was Schönes erlebt!! Tolle Idee, die Jugendherberge zu öffnen. Wir waren noch nie beim Türöffner-Tag dabei. Auch dieses Jahr haben wir es nicht geschafft, da wir für 4 Tage unterwegs waren. Ich hoffe, es geht euch gut? Wir haben lange nichts voneinander gehört… Grüß das Mariechen von mir! LG, Nina