Seefest mit Zuckerwatte, Plastikenten und Knallautos

Heute sind wir zum Seefest nach Inheiden gegangen. Das war das schönste Abenteuer.

Da waren wir auf dem Weg zum Seefest, nur Papa hat noch 1 Foto gemacht, von meinem Lieblingseinhornkleid.

 

Da waren wir auf dem Seefest angekommen und ich habe Enten geangelt. Das war das schönste der Welt. Das war ein Bude, wo man Plastikenten sammeln musste und dann konnte man sich etwas aussuchen. Ich habe etwas kleines bekommen, aber das ist nicht schlimm, dafür habe ich etwas schönes bekommen, stimmts? Ich habe eine Laufhand bekommen, die man schleudern muss!

Da habe ich Zuckerwatte bekommen und das war schön, lecker schmecker. Die Zuckerwatte war wie eine Zuckerwolke, die im Mund geschmolzen ist. Auf dem Seefest war ein Karussell, man konnte Losen, Knallautofahren (gem. Autoscouter) und Enten ziehen und Radfahren (gem. Riesenrad) für die ganz Älteren.

Da habe ich mit dem Papa Knallauto gefahren und ich hatte zuerst etwas Angst, doch plötzlich wollte ich nicht mehr in Papas Arme und hab einfach da gesitzt. Knallautos sind Autos, die sind dazu gemacht, dass man mit denen zusammenknallt. Danach sind wir nach Hause gefahren, mit unserem großen Auto. Es war ein schöner Tag.

bild01

Autor

Der Welpe im Rudel, unser Grundschulmädchen, ist seit 2011 die allerbeste Freundin von Herrn Bohne. Mit ihrer Lebensenergie sowie Tier- und Naturliebe ist sie unsere perfekte Muse für abwechslungsreiche und spannende Bloginhalte und sorgt mit kreativem Storytelling sogar für eigene Blog-Geschichten.
Auf Facebook teilen
Besucher: 108 views
Kategorie: Familienleben

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Hallo liebe Familie,
toller Ausflug mit Spielen, Zuckerwatte und Knallautos bei einem Seefest. Sehr schön. Zu Eurem neuesten Blog habe ich 2 Fragen:
Was ist Inheiden und wo bekommt man so tolle Kleider ?
Danke für kurze Info.
Euer Blog ist wirklich super. Macht Spaß diesen zu lesen.
Ganz liebe Grüße an alle von
Larissa

So ein tolles Fest. Das würde mir auch gefallen. Maries Kleidchen ist zuckersüß, total goldig.
Liebste Grüße,
Christine

Liebe Larissa, wir freuen uns sehr über dein nettes Kommentar und dein Lob zu unserem Blog. Inheiden ist ein kleines Dorf in der Mitte Hessens mit einem wunderschönen See, den wir oft besuchen, zum Spazieren, Entchen anschauen, Picknicken und einmal im Jahr auch zum „Knall-Auto-Fahren“ 🙂 Das Kleid hat Sandra, eine ganz liebe und langjährige Bloggerfreundin für uns genäht, schau doch mal bei ihr vorbei: http://www.mitosa-kreativ.blogspot.com