Walderdbeeren bzw. Monatserdbeeren pflücken

Das sind Walderdbeeren, die mag ich sehr gerne. Die sind gesund, aber die normalen Erdbeeren sind dicker, als die Walderdbeeren.

Das ist das schönste Gestrüpp der Welt, auch wenn es hier Zecken geben könnte.

Halloooo, dort bin ich und ich pflücke gerade Walderdbeeren.

Diese schönen Exemplare wachsen im „Wald der Magie“ in unserem Garten.

Ich mag dich, kleine Walderdbeere…

…und alle anderen Walderdbeeren natürlich auch. Jetzt gehe ich meine gepflückten Walderdbeeren auffuttern. Tschüs, bis nächstes Mal!

bild01

Autor

Der Welpe im Rudel, unser Grundschulmädchen, ist seit 2011 die allerbeste Freundin von Herrn Bohne. Mit ihrer Lebensenergie sowie Tier- und Naturliebe ist sie unsere perfekte Muse für abwechslungsreiche und spannende Bloginhalte und sorgt mit kreativem Storytelling sogar für eigene Blog-Geschichten.
Auf Facebook teilen
Besucher: 290 views
Kategorie: Familienleben

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Im Wald der Magie der Magie naschen bestimmt nachts die Einhörner Walderdbeeren.
Liebe Grüße!

Hallo Herr Bohne,
so tolle Erdbeeren! Vielleicht sollte ich mich auch mal auf den Weg in den Wald machen, denn hier sieht es dieses Jahr etwas mau mit Erdbeeren aus.
LG
Manu