Wir sind wieder da

Einige von euch Lesern kennen uns schon ganz lange. Ihr habt die Geschichten aus dem Herr Bohne-Rudel seit dem Jahr 2011 verfolgt, damals, als ich noch in Elternzeit war und aus dem Babymädchenalltag erzählte.  Und ein paar von euch Lesern sind uns über all die Jahre treu gewesen, denn es sind echte Freundschaften durch das Bloggen entstanden und auch, als es in der virtuellen Welt um uns leiser wurde, seid ihr an unsere Seite geblieben und wir haben uns privat weiter geschrieben. Nun sind wir im Bloggerleben zurück und ich merke immer mehr, wie sehr mir diese Zeit gefehlt hat und wie viel Spaß es macht, hier wieder einen kleinen Einblick in unseren Alltag zu geben und mich mit euch auszutauschen.

Damals schrieb ich: „Wir passen auf, wie viel wir von unserem Leben preisgeben, wie viel wir in die Welt schicken. Was wir hier mitteilen, das ist immer mit einem Augenzwinkern und mit einer großen Portion Humor geschrieben. Unser Blog ist fröhlich und bunt und auch wenn wir hier und da mal eine Sache kritischer anschauen, versuchen wir, in jeder Kritik eine positive Stelle zu finden. Wir freuen uns über jeden einzelnen Leser, über jedes einzelne Kommentar und über jedes Lob, aber auch über jedes kritische Wort, wir arbeiten gerne daran, besser zu werden und wir freuen uns, euch ein klein wenig in unsere Welt eintreten zu lassen und dir und auch dir ein bisschen zu zeigen, was hinter verschlossener Türe bei uns passiert. So viele tolle Menschen haben wir kennengelernt und auch so viele andere Blogger, danke, dass ihr euer Herz für uns durch eure Blogs geöffnet habt und uns zeigt, es ist schön, andere teilhaben zu lassen, am eigenen Leben. Wir lesen gerne bei euch und lernen gerne von euch und geben gerne etwas zurück, mit dem, was wir euch hier von uns wissen lassen. “

Genau so kann ich diese Zeilen heute, im Jahr 2017 und 5 Jahre später stehen lassen. Das Babymädchen von damals ist groß geworden. Sie ist sechs Jahre alt und wird nächste Woche eingeschult. Ein echtes Grundschulkind wird sie dann sein und wir können nicht fassen, wie die letzten Jahre verflogen sind.  So, wie sich das Babymädchen verändert hat, so hat sich auch unser Blog verändert. Im Fokus stehen nun unsere Ausflugstipps für Familien in die Natur und wir berichten über familienfreundliche Reiseziele. Ab und an, da werden wir auch kleine Puzzleteile unseres Lebens zeigen und mit euch teilen. Und wenn ihr noch da seid oder uns wieder- oder auch ganz neu gefunden habt, sagt mal „Hallo“ – wir freuen uns von Herzen darüber.

Bereit fürs nächste große Abenteuer. Das große Mädchen wird ein echtes Schulkind.

bild01

Autor

Sina ist 34 Jahre alt, seit 2010 Frauchen von Herrn Bohne und seit 2011 Mama eines kleinen Mädchens. Sina arbeitet hauptberuflich in einer großen Verwaltung und berät hier viele Menschen im persönlichen Kundenkontakt. Den perfekten Ausgleich zu ihrem Beruf findet Sina in ihrer Leidenschaft des Schreibens, seit dem Jahr 2011 nicht nur leise im Privaten, sondern etwas lauter in der virtuellen Welt als Bloggerin und freie Internetautorin.
Auf Facebook teilen
Besucher: 197 views
Kategorie: Familienleben

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Ja, da ruf‘ ich doch gleich mal ganz laut Hallo.
Ups, jetzt kommt das kleine Mädchen schon in die Schule, wie doch die Zeit vergeht, aber das habe ich ja dieses Jahr schon öfters erleben dürfen. Und Dein Blog hat sich auch verändert, jetzt gibt es sogar ein Filmchen zu sehen. Toll, ich bin gespannt was noch kommt.
LG zu Dir, Herrn Bohne und dem ganzen Rest
Manu

Liebe Sina, ich bin immer da gewesen, aber das weißt du ja… Ich freue mich so für euch, dass ihr nun auch ein Schulkind habt, es ist so spannend, das erste Jahr zu begleiten (später, viel später, wird es eher anstrengend…). Ich freue mich auf gaaaanz viele neue Geschichten und warte gespannt auf unser nächstes „echtes“ Treffen – wir haben beide viel zu erzählen, glaube ich! Habt nächste Woche eine tolle Einschulung und sagt Mariechen, wir wünschen ihr das allerbeste für die Schulzeit! Dicke Umarmung, Nina

Euch allen einen wunderbaren Schulanfang und der kleinen Maus einen perfekten Schulstart. Jetzt heißt es wieder ein kleines Bisschen Abschied nehmen, gelle?! Ganz liebe Grüße, Nicole

Liebe Sina
Ja, der erste Schultag ist schon was Besonderes. Als Lehrerin feiere ich den jedes Jahr, als Mutter durfte ich ihn zweimal erleben. Ich wünsche euch alles Gute für den neuen Lebensabschnitt und eurer Tochter einen gelungenen Start im Schulalltag. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, weswegen ich jetzt hier auf eurem spannenden Blog gelandet bin!
heitere Grüsse Britta

Ich habe euren Blog ja erst vor Kurzem gefunden, lese gerne von euren Erlebnissen und bewundere die gelungenen Fotos.
Ich wünsche euch einen tollen Schulanfang und dem Mariechen viel Spaß in der Schule.
Liebe Grüße!